Bei strahlendem Sonnenschein und unter Einhaltung aller aktuell geltenden Infektionsschutzregeln haben wir uns am vergangenen Sonntag zum Sommerfest in der Hammer Mühle (ab jetzt: Garde-Ranch) getroffen.

Nach einer Stunde Schwerstarbeit in der Happy Hour wurden wir und unsere Gäste von unserem Gardequartier „Zur Eisernen Hand“ mit einem umfangreichen Barbecue-Buffer belohnt. Auch Senator Phillipp Pütter gab alles in seiner Crêpes-Schmiede „Hüftgold“ und zauberte Jung und Alt ein Lächeln ins Gesicht.

Aber auch abseits der Theken wurde einiges geboten. So durfte unser Vorsitzender Christoph Grundmann 12 neue Senatoren in unserer Mitte begrüßen.

  • Rene Engels
  • Holger Großkopf
  • Robin Himbiliadis
  • Roland Klugmann
  • Maximilian Koehl
  • Timm Küsters
  • Florian Müller
  • Philipp Paffrath
  • Stefan Pauen
  • Bernd Rütten
  • Florian Spielhofen
  • Lucas Wiedekind

Das anschließende Rodeo-Rennen durch die Viersener Prärie bildete den krönenden Abschluss unseres Nachmittags auf der Ranch.

Bedanken wir uns beim Vorstand für diese erste vorsichtige Annäherung an eine gewohnte und geliebte Normalität.